Alle Beiträge in Vienna

10. Mai 2022 - Kommentare deaktiviert für PARALLEL editions Vienna

PARALLEL editions Vienna

Mit EDITIONS startet Parallel Vienna ein neues Format mit dem Fokus auf Editionen, Grafiken, Multiples, Kleinplastiken und Kunstbücher. Damit wird ein neuer Ansatz verfolgt, Kunsteditionen werden in den Mittelpunkt einer Kunstmesse gestellt. Neben fast 40 Galerien und Projekträumen präsentiert die Galerie C.A.Contemporary neue Cyanotypie Drucke von Letizia Werth.

Eröffnung, Donnerstag 12. Mai, 12–22h
Freitag - Sonntag 12–28h

Semperdepot / Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste
1060 Wien, Lehárgasse 8, Tor 2

Tickets vor Ort oder Online

www.parallelvienna.com/editions

7. Dezember 2021 - Kommentare deaktiviert für Talking Rooms

Talking Rooms

In der Einzelausstellung Talking Rooms zeigt Letizia Werth neue großformatige Zeichnungen die sich mit den Wohn- und Arbeitsräume von Prof. Freud in der Berggasse 19 beschäftigen.

Video Portrait von Cast Your Art, 5 min., 2021 (Deutsch)

Soft Opening am Donnerstag 16.12.2021 von 15-20 Uhr
Ausstellungsdauer: 17.12.2021 - 19.02.2022
Finissage Do 17.2.2022 15-20 Uhr
Öffnungszeiten: Mo-Sa 13-18 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung

C.A.Contemporary
Ballgasse 8
1010 Vienna

www.cacontemporary.com

7. Dezember 2021 - Kommentare deaktiviert für Ain´t no mountain high enough VIENNA

Ain´t no mountain high enough VIENNA

Die von der Künstlerin Mari Otberg kuratierte Gruppenausstellung "Ain't no mountain high enough" begann in den Bergen im Dorf Tux hoch oben in den Tiroler Alpen und brachte 33 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler aus mehreren Ländern zusammen, die sich in ihren Arbeiten mit dem Thema "Berge" auseinandersetzten. Die Ausstellung wird in Wien in den Räumen der GALERIE Peter Gaugy fortgesetzt. Letizia Werth zeigt in der Gruppenausstellung neue Papierarbeiten aus der Werkreihe Blue Mountains und die Videoarbeit up and down.

"As multi-faceted, complex geographical places, mountains force fragmentation in cultures, language, and diet. They are simultaneously, places of Heimat, but also places for the Heimlos. Mountains, with their foreboding mass, and difficult terrain are often national borders, and lie in a liminal zone between cultures and languages. Or they are mystical places in various religious traditions where divine interventions happen. In a world populated by billions of humans, the mountains are also acts of resistance. Here nature defies the relentless onslaught of human building."

Eröffnung am Mi, 15.12.2021 11-18 Uhr
Ausstellung von 15.12.2021 - 5.2.2022
Öffnungszeiten: Mi-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr

GALERIE Peter Gaugy
Goldschlagstraße 106
1150 Vienna, Austria

www.petergaugy.com

30. August 2021 - Kommentare deaktiviert für Vom Dunkel ins Licht

Vom Dunkel ins Licht

Die Gruppenausstellung „Vom Dunkel ins Licht“ bietet eine der letzten Möglichkeiten, Kunst in den einzigartigen Räumlichkeiten des F23 zu genießen, bevor diese im Oktober abgerissen und umgebaut wird.
Letizia Werth zeigt Zeichnungen aus der Serie shadow flowers.
Ein Projekt gemeinsam mit Claudia Kraus und Angelika Rattay.

Eröffnung: Freitag 17.9.2021, 19 Uhr
Eröffnungsrede: Maria Christine Holter
Ausstellungsdauer: 18.9. bis 26.9. nach telefonischer Vereinbarung
Finissage: Sonntag 26.9.2021, 18 Uhr
Es gelten die 3G Regeln.

Mit freundlicher Unterstützung von 100Blumen.

F23.wir.fabriken.kultur
Breitenfurter Straße 176
1230 Wien

2. September 2020 - Kommentare deaktiviert für IN SITU @ PARALLEL VIENNA 2020

IN SITU @ PARALLEL VIENNA 2020

Die "Parallel Vienna" findet heuer vom 22. bis 27. September 2020 im alten Gewerbehaus am Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien statt und wird wieder eine Woche lang zur Präsentationsplattform für die zeitgenössische Kunstszene.

Eingeladen von Maria Christine Holter und dem Projekt IN SITU zeigt Letizia Werth Tuschbilder aus der Serie Arc de Cercle.

IN SITU@Parallel Vienna 2020
curated by Maria Christine Holter
Raum 2.03 und 2.04

mit Nora Bachel, Martina Mina, Michael Wegerer, Letizia Werth

Eröffnung: Dienstag 22.9. 17-22 Uhr
Öffnungszeiten Mi-So: 12-19 Uhr

IN SITU-SPECIAL am Sonntag 27.9., zw. 17-18 Uhr,
Arc de cercle – Daniela Finzi (Freud Museum) spricht mit Letizia Werth

PARALLEL VIENNA
Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien

www.parallelvienna.com